Jagd-& Fischereischule Bayerisch-Schwaben
Wald

Wildbiologie

Sachgebiet 2 – Wildbiologie (Haarwild und Federwild)

Inhalt

Ist das Reh die Frau vom Hirsch? Nein! Wohnen Füchse und Dachse im selben Bau? Manchmal! Was ist der Unterschied zwischen Schwimmenten und Tauchenten?

Wildtiere sind ein faszinierendes Thema und beschäftigen uns als Jäger in besonderem Maße. Daher ist es unverzichtbar, sich intensiv in Wort und Bild mit den bei uns heimischen Wildarten zu beschäftigen und über Lebensraum, ihre Gewohnheiten und nicht zuletzt ihr Uraussehen zu informieren.

Die nachfolgende Aufstellung ist dem offiziellen Fragenkatalog des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten entnommen und gibt einen umfassenden Überblick über Ausbildungs- und Prüfungsstoff.

Fragenkatalog


2.1 Haarwild

2.1.1 Schalenwild

2.1.1.1 Rotwild
2.1.1.2 Damwild
2.1.1.3 Rehwild
2.1.1.4 Gamswild
2.1.1.5 Muffelwild
2.1.1.6 Schwarzwild

2.1.2 Sonstiges Haarwild

2.1.2.1 Hasenartige
2.1.2.2 Murmeltier
2.1.2.3 Raubwild allgemein
2.1.2.4 Fuchs
2.1.2.5 Marder
2.1.2.6 Neozoen

2.2 Federwild

2.2.1 Hühnervögel
2.2.2 Tauben
2.2.3 Waldschnepfe
2.2.4 Wasserwild
2.2.5 Graureiher
2.2.6 Greife und Falken
2.2.7 Rabenvögel